COOP Beachtour

Coop Beachtour 25. Schweizermeisterschaft vom 31. August bis 2. September 2016

Der Höhepunkt der Coop Beachtour 2016 - die Schweizermeisterschaft - findet erneut auf dem Bundesplatz statt. Vom 31. August bis 2. September 2016 kämpfen während drei Tagen die Top-Teams aus der Schweiz um die nationale Krone.

Der Eintritt zur Schweizermeisterschaft von Mittwoch bis Freitag ist kostenlos.

>>> Mehr Infos zum Event

Teilnehmerfeld Damen

Bei den Frauen haben die zwei topgesetzten Duos Joana Heidrich/Nadine Zumkehr und Isabelle Forrer/Anouk Vergé-Dépré die Favoritenrolle inne. Sowohl Heidrich/Zumkehr, wie auch Forrer/Vergé-Dépré durften diese Saison zuoberst auf dem Podest der World Tour stehen und haben an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro teilgenommen. Dabei wussten insbesondere Heidrich/Zumkehr im Viertelfinale gegen die Brasilianerinnen Larrisa/Talita Beachvolleyball-Fans aus der ganzen Welt zu begeistern und verpassten den Einzug in die Halbfinals nur äusserst knapp.

Doch die Konkurrenz schläft nicht. Die beiden Nationalkader-Teams Nina Betschart/Tanja Hüberli und Nicole Eiholzer/Dunja Gerson dürfen ebenfalls auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken. So gewannen Betschart/Hüberli Bronze am Klagenfurt Major und Eiholzer/Gerson Silber am CEV Satellite in Ankara. Folglich werden die beiden Teams wohl auch in Bern um die Medaillenränge spielen.

>>> Damen-Teams

Teilnehmerfeld Herren

Bei den Männern werden ebenfalls alle Teams aus dem Swiss Volley Nationalkader im Berner Sand auflaufen. Zwar dürfen auch hier die topgesetzten Duos Nico Beeler/Alexei Strasser und Philip Gabathuler/Mirco Gerson als Favoriten bezeichnet werden, beide Teams zeigten sich aber am letzten Stopp der Coop Beachtour in Rorschach verletzlich. Man darf aber annehmen, dass Gabathuler an seinen letzten Schweizermeisterschaften nochmals topmotiviert antreten und sich dem Berner Publikum von seiner besten Seite präsentieren wird.

Neben diesen beiden Tandems werden sowohl die weiteren Teams aus dem Nationalkader (unter anderem mit Titelverteidiger Marco Krattiger) als auch Florian Breer/Yves Haussener (amtierende U19-Vize-Weltmeister) und Fabio Berta/Luca Müller (Silbermedaillengewinner der Coop Beachtour Rorschach) zum Abschluss der Saison nochmals alle Kräfte mobilisieren, um sich einen der begehrten Plätze auf dem Podest zu sichern.

>>> Herren-Teams

Gratis Eintritt an allen Eventtagen

Der Eintritt zum Event und zu den Spielen im Center Court ist während allen Event-Tagen (inklusive Finalspielen) gratis.

Isabelle Forrer und Anouk Vergé-Dépré sind die Schweizermeisterinnen 2015

Anouk Vergé-Dépré und Isabelle Forrer holen sich auf dem Bundesplatz in Bern nach 2012 den 2. gemeinsamen Beachvolleyball-Schweizermeistertitel im 2015. Im Endspiel siegten sie gegen Tanja Goricanec/Tanja Hüberli.

In Abwesenheit der Titelverteidigerinnen Joana Heidrich (Verletzung) und Nadine Zumkehr trafen im Final der Frauen die beiden topgesetzten Teams aufeinander.

Sébastien Chevallier und Marco Krattiger sind die Schweizermeister 2015

Sébastien Chevallier und Marco Krattiger sind die Beachvolleyball-Schweizermeister der Saison 2015. Sie setzten sich im Finalspiel gegen die Titelverteidiger Philip Gabahuler/Mirco Gerson durch.

In einem umkämpften Spiel behielten sie gegen die Titelverteidiger Philip Gabathuler/Mirco Gerson mit 2:0 die Oberhand.

Facebook

Video

Titel-Sponsor

Haupt-Sponsoren

Co-Sponsoren

Promoter

Swiss Beachevent

Verband